Heimische Harthölzer

Einige unserer heimischen Holzarten stehen den tropischen Holzarten in Punkto Verwitterungseigenschaften in nichts nach - ganz im Gegenteil. Holzarten wie die Robinie oder die Edelkastanie werden in der Resistenzklasse 1 - sehr dauerhaft - eingestuft. 

Kastanie

Dieser helle Terrassenboden verleiht Ihrer Terrasse eine natürliche Weite und eine positive Ausstrahlung. Das Kastanienholz aus Italien hat die Resistenzklasse 1 und überzeugt sowohl durch eine hohe Festigkeit als auch durch ihre charakteristische Ästhetik. Die Vorteile bestehen darin, dass das Holz wenig schwindet und überaus hart ist. Im Laufe der Zeit verändert das Holz der Kastanie sein Aussehen und gewinnt so zusätzlich an Charme. Die keilgezinkten Querstöße bewirken ein Farbspiel zwischen den einzelnen Lamellen und vermitteln dadurch einen Parkettcharakter für den Außenbereich. Eine heimische Alternative zum 

Robinie

Die Robinie gehört zum europäischen Holz der Resistenzklasse 1. Typisch für das ringporige Holz sind die deutlich abgesetzten Jahresringe. Robinienholz ist äußerst schwer, hart und weist entsprechend gute Festigkeitswerte auf. Es besitzt eine grobe Textur mit den charakteristischen Wachstumszonen. Durch die enorme Härte der Robinie können charakteristische Hobelschläge auftreten. Die Keilzinkung ermöglicht es uns, Ihnen die Robinie in Längen bis zu 6 m anzubieten. Durch die gute Dimensionsstabilität ist sie das ideale Holz für den Außenbereich und eine sinnvolle Alternative zum Tropenholz.

Eiche

Das heimische Laubholz gehört zu den ringporigen Laubbäumen mit charakteristischen Früh- und Spätholzzonen. Typisch für das Holzbild sind die so genannten Markstrahlen, die auf den Tadialflächen als "Spiegel" zu sehen sind. Das harte, schwere Eichenholz hat ausgezeichnete Festigkeitseigenschaften und einen hohen Abnutzungswiderstand. Unsere Eiche zeichnet sich durch ihre rustikale Optik aus. Kräftiges und rustikales Holzbild, Wuchs und altersbedingte Farbunterschiede sind ein besonderes Merkmal und ausdrücklich erwünscht.